Eine Welt Kopie

 

 

Leitwort 

  Verantwortungsbewußt.Solidarisch.Engagiert. -

In einer Welt leben. 

 


 

 

Donnerstag, 19. Mai 2022

 

Bildstock

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

Maiandacht am Marienbildstock

 

Die Kolpingsfamilie Paderborn-Zentral lädt zu einer Maiandacht vor dem Marienbildstock am Kolping-Forum / Hotel Aspethera ein.

 

Beginn 19:30 Uhr

 

Bei schlechtem Wetter wird die Andacht nach drinnen verlegt. Im Anschluss ist Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein.

 

 


 

 

Mitgliederversammlung 1. Mai 2022

 

Im dritten Anlauf konnte die Kolpingsfamilie Paderborn-Zentral endlich wieder eine Mitgliederversammlung durchführen. Fast 40 Mitglieder und Gäste hatten sich am 1. Mai zum Josef-Schutzfest im Kolping-Forum am Busdorf eingefunden. Nach der Hl. Messe und einem gemeinsamen Frühstück konnte die Versammlung beginnen. Seit dem Kolpinggedenktag 2019 sind vier Kolpingschwestern und -brüder verstorben. In das Gebet wurde auch der kürzlich verstorbene Prälat Heinrich Festing eingeschlossen, der von 1965-1972 Präses der Kolpingsfamilie war. Aufgrund der in den beiden Vorjahren pandemiebedingt ausgefallenen Mitgliederversammlungen hatten sich über 900 Jahre zu ehrende Mitgliedschaften angesammelt. Davon konnten jetzt 11 Kolpinggeschwister für ihre langjährige Teilhabe am Werk Adolph Kolpings geehrt werden. Neu aufgenommen wurden die eineinhalbjährigen Zwillinge Charlotte und Leonard Vieth.

 

Bei den Vorstandswahlen wurde mit großer Mehrheit der amtierende Vorstand wiedergewählt. Er besteht aus dem Leitungsteam mit Matthias Loddenkemper, Bernhard Bauer und Albert Kajdan, der nach entsprechender Ausbildung als geistlicher Begleiter gewählt wurde. Für die Finanzen ist Christa-Maria Voss zuständig, Schriftführerin ist Hildegard Kröger, die Internetredaktion betreut Paul Kloke, für Gesellschaft/Gemeinde ist Karl-Josef Böddeker zuständig, Presse und Öffentlichkeitsarbeit betreut Bernhard Bauer, den Kontakt zur Kolping-Spielschar hält Dagmar Hillebrand. Ausserhalb des Vorstands steht weiter Jürgen Spill für die Gestaltung der Publikationen wie das Mitteilungsblatt zur Verfügung.

 

Dankbar nutzten die Teilnehmer die verbliebene Zeit nach dem offiziellen Teil für ausgiebige Gespräche.

 

Für das zweite Halbjahr 2022 plant der neue Vorstand ein Veranstaltungsprogramm. Einzelheiten werden zu späterer Zeit bekannt gegeben. Die Durchführung wird allerdings abhängig sein von der Entwicklung der Pandemie.

 

 

Eine Bildernachlese

 

 4458 010522-geradausIFK1-1m Bildgröße ändern

 

 4458 010522-geradausIFK1-3m Bildgröße ändern4458 010522-geradausIFK1-4m Bildgröße ändern

 

4458 010522-geradausIFK1-5m Bildgröße ändern4458 010522-geradausIFK1-7m Bildgröße ändern

4458 010522-geradausIFK1-8m Bildgröße ändern4458 010522-geradausIFK1-9m Bildgröße ändern

4458 010522-geradausIFK1-10m Bildgröße ändern4458 010522-geradausIFK1-11m Bildgröße ändern

 

4458 010522-geradausIFK1-12m Bildgröße ändern4458 010522-geradausIFK1-13m Bildgröße ändern

 

4458 010522-geradausIFK1-14m Bildgröße ändern4458 010522-geradausIFK1-15m Bildgröße ändern

 

4458 010522-geradausIFK1-16m Bildgröße ändern

Die anwesenden Jubilare der Kolpingsfamilie Paderborn-Zentral:

 

Antonius Voss (70 Jahre), Heribert Lippok (25 Jahre), Gerhard Lis (65 Jahre), Franz Peckelsen (70 Jahre), Egon Hüls (50 Jahre), Marion Hüls (25 Jahre), Hildegard Kröger (40 Jahre), Matthias Loddenkemper vom Leitungsteam, Horst Fleischer (65 Jahre), Anneliese Kloke (25 Jahre), Lothar Kloke (40 Jahre), Karl Pahlsmeier (65 Jahre). Nicht teilnehmen konnten Josef Schonlau (70 Jahre), Heribert Eikel (65 Jahre), Hubert Kremer (60 Jahre), Lothar Steinhaus (60 Jahre), Egon Bielawny (50 Jahre), Helmut Lummer (50 Jahre) und Elmar Kloke (25 Jahre) – Foto: Bernhard Bauer

 

 

 


 

 

Donnerstag, 19. Mai 2022

Maiandacht am Marienbildstock

 

Die Kolpingsfamilie Paderborn-Zentral lädt zu einer Maiandacht am Kolping-Forum / Hotel Aspethera ein.

 

Beginn 19:30 Uhr

Bei schlechtem Wetter wird die Andacht nach drinnen verlegt. Im Anschluss ist Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein.