Eine Welt Kopie

 

 

Leitwort für 2020:

  Verantwortungsbewußt.Solidarisch.Engagiert. -

In einer Welt leben. 

 


 

Wir machen auf die nächsten Veranstaltungen und Aktionen aufmerksam. Mitglieder und Interessierte sind immer herzlich eingeladen. 

 

 


 

 

Aufgrund der Corona-Pandemie wurden in Deutschland einschneidende Maßnahmen ergriffen, die sich auch auf das Vereinsleben drastisch auswirken. Unsere Kolpingsfamilie muß ihre Veranstaltungen für die nächste Zeit ausfallen lassen. Das betrifft alle Termine ab dem 19. März 2020. In unregelmäßigen Abständen gibt der Vorstand weitere, aktuelle Informationen.

 


 

 

1 Kopie

Die Corona-Pandemie hat auch unsere Kolpingsfamilie hart getroffen: Unsere Veranstaltungen fallen seit Wochen schon aus. Unter diesen veränderten Bedingungen hat der Vorstand beschlossen, mit den Mitgliedern der Kolpingsfamilie durch Informationsbriefe in Kontakt zu treten/zu bleiben. Die inzwischen übermittelten "Lebenszeichen" sind nachstehend aufgeführt.

 

In einem besonderen Osterbrief 2020 wird auf die derzeit schwierige Situation eingegangen. 

Osterbrief 2020 Seite 1

Osterbrief 2020 Seite 2 

 

Anfang Mai haben wir unserem Mitgliederbrief einen Gedanken von Bundespräses Josef Holtkotte vorangestellt:

"Solidarität - Verantwortung füreinander- Gottvertrauen"

Kolpingbrief 04.2020 Seite 1

Kolpingbrief 04.2020 Seite 2

 

Mitteilungsblatt Sommer 2020

Mitteilungsblatt Sommer 2020_Titelseite

Mitteilungsblatt Sommer 2020 Seite_2

Mitteilungsblatt Sommer 2020 Seite 3

Mitteilungsblatt Sommer 2020 Seite 4

 

Im Liboribrief zitieren wir einleitend Bundespräses Holtkotte mit dem Bekenntnis: "Ich vertraue Gott auch in dieser Zeit. Mein Glaube ermutigt und bestärkt mich."

Liboribrief Seite 1

Liboribrief Seite 2

Liboribrief Seite 3 

 

Der Herbstbrief im September stellt ein besonderes "Spiel" mit Karten vor, lenkt das hoffentlich große Interesse unserer Mitglieder auf das traditionelle Gans-Essen und berichtet von einer "Virtuellen Kaffeepause" mit unserem Diözsanpräses Sebastian Schulz. Viel Spaß bei der Lektüre dieser Informationen.

Herbstbrief 09.2020 Seite 1

Herbstbrief 09.2020 Seite 2

 

Dem Mitteilungsblatt Weihnachten 2020 liegt ein Begleitbrief des Vorstandes bei. Darin wird deutlich, welche Tragweite der Titel unseres Jahresprogramms "Verantwortungsbewußt.Solidarisch.Engagiert. In einer Welt leben!" in der gegenwärtigen Pandemie hat und welches Handeln von uns jetzt gefordert ist!

Zum Weihnachtsfest gestaltete Bernhard Bauer eine kleine Faltkarte, die mit dem Mitteilungsblatt verteilt wurde. Seinem Krippen-Foto (Busdorfkirche) hat er ein Weihnachtsgedicht von A. Kolping hinzugefügt. Passend vervollständigt wird diese Karte durch einen von Andrea Bauer gebastelten Papierengel. - Wir sagen vielen Dank für diese schöne Einstimmung.

 

Mitteilungsblatt Begleitbrief

Mitteilungsblatt Weihnachten 2020 Titelseite

Mitteilungsblatt Weihnachten 2020 Seite 1

Mitteilungsblatt Weihnachten 2020 Seite 2 und 3

Mitteilungsblatt Weihnachten 2020 Seite 4 

Mitteilungsblatt Weihnachten 2020 Seite 20 und 21

Weihnachtskarte von Bernhard Bauer 

 

"40 Wochen statt 40 Tage" - so beginnt der Fasten- und Osterbrief 2021! Diese Aussage will deutlich machen, dass wir seitens der Kolpingsfamilie schon seit Monaten verzichten, uns gedulden, warten und hoffen und feststellen müssen: In der Pandemie ist immer Fastenzeit!

Aber das ist nur die eine Seite. Der Brief will mit Blick auf Ostern auch mutmachende und hoffnungsfrohe Anmerkungen und Ausblicke geben und unsere Sorgen und Probleme "in einem anderen Licht zu sehen" (Zitat Bundespräses Josef Holtkotte).

Diesem Brief liegt eine Karte mit einem Engelbild und einem irischen Segenswunsch bei. Die Karte hat Bernhard Bauer entworfen und gestaltet.

Fasten- und Osterbrief 2021 Seite 1

Fasten- und Osterbrief 2021 Seite 2 

Fasten- und Osterbrief 2021 Seite 3

 


 

Jahresrückblick 2020 von Bernhard Bauer

 

Mit seinem reich bebilderten Rückblick lässt uns Bernhard Bauer teilhaben an vielen - auch privaten - Ereignissen, Begegnungen und Entwicklungen im letzten Jahr. Neben tollen Landschaftsbildern blicken wir aber auch betrübt auf den leeren Domplatz zur Liborizeit! Corona hat alles fest im Griff!

Wünschen wir uns sehr, dass das Jahr 2021 gerade in dieser Hinsicht insgesamt besser wird. 

Jahresrückblick 2020 Bernhard Bauer   (bitte darauf klicken)