Kolping-Weg-Generationen

 

 

Leitwort für 2019:

"Aus der VERGANGENHEIT in der GEGENWART die ZUKUNFT gestalten"


 

 

Oktober 2019

Wir machen auf die nächsten Veranstaltungen und Aktionen aufmerksam. Mitglieder und Interessierte sind - wie immer - herzlich eingeladen. 

 


    

Samstag, 12. Oktober

Filmnachmittag

Wir laden im Rahmen unseres Filmnachmittags herzlich ein zum aktuellen Dokumentarfilm (2018)

 
"Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes  - Die Welt braucht Hoffnung"                                                                                                                        

Dieser Film ist in einer außergewöhnlichen Zusammenarbeit mit dem Vatikan entstanden. Die Gedanken des Papstes, alle ihm wichtigen Themen, aktuelle Fragen zu globalen Herausforderungen und sein Reformbestreben innerhalb der Kirche, stehen im Zentrum des Porträts.
 
Die Veranstaltung findet im KOLPING-FORUM statt und beginnt um 15.00 Uhr mit einer Kaffeetafel.
Gern begrüßen wir auch Gäste! 

 


 

Dienstag, 22. Oktober

Rechtsempfinden vs. Rechtsprechung

 

Referent: Richter Henkemeier, Paderborn

Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung der Kolpingsfamilien St. Heinrich, Marienloh und Paderborn-Zentral.

Ort: Friedrich-Spee-Haus, Paderborn, Nordstraße 3 

 


 

Hinweis: 

Die im Jahresprogramm aufgeführte "Aktion Kleidersammlung" am 26. Oktober findet nicht statt. Wir bitten alle, die Altkleider entsorgen möchten, diese in die im Stadtgebiet aufgestellten Kolping-Container einzuwerfen.  

 


 

Sonntag, 27. Oktober

Weltgebetstag des Kolpingwerkes

 

Das Internationale Kolpingwerk feiert am 27.10. jeden Jahres den Weltgebetstag, der an die Seligsprechung Adolph Kolpings am 27. Oktober 1991 erinnert.

Im Oktober 2019 startet KOLPING INTERNATIONAL in ein Jubeljahr. Dann ist es 50 Jahre her, dass der Verband mit der Gründung des „Sozial- und Entwicklungshilfe des Kolpingwerkes e.V.“ (heute KOLPING INTERNATIONAL Cooperation e.V.) professionell in die Entwicklungszusammenarbeit eingestiegen ist. Den Anfang machte ein Berufsbildungsprojekt in Brasilien. Heute wird weltweit in über 40 Ländern nachhaltige Armutsbekämpfung geleistet.

 

Aus Anlaß des Weltgebetstags lädt die Kolpingsfamilie Paderborn-Zentral zur Feier der Hl. Messe um 18.30 Uhr in die Pfarrkirche St. Joseph Marienloh ein.

Anschließend ist Gelegenheit zum Treffen im Niels-Stensen-Haus (Pfarrheim) gleich nebenan.